Vielfalt für die Sinne mit der Liebe zum Detail

Ensemblefächer sind ein integraler Bestandteil des Unterrichtskonzeptes der Musikschule,
und zwar in allen Leistungsstufen.

Das Zusammenspiel muß in seinen Techniken und Regeln ebenso erlernt und geübt werden wie das Instrumentalspiel selbst. Im gemeinsamen Musizieren werden kommunikative und soziale Kräfte,
die zum Wesen der Musik gehören, erlebbar, wirksam und lernbar. Als ein besonderes Merkmal der Musikschule bilden Ensemblearbeit und Instrumentalunterricht eine abgestimmte Kombination, die von Anfang an individuellen Fortschritt und gemeinsame Musikpraxis verbindet.

Eine Vielzahl vokaler und instrumentaler Ensembles unterschiedlicher Besetzungen und stilistischer Prägungen gehört zum verbindlichen Unterrichtsangebot von chroma.