Aktuelle Veranstaltungen

12.08.2018, 17:00 Uhr, Marienbasilika Wilhelmshausen

Konzert unserer Partnerschule aus China

Schüler und Professoren der Musikschule "Blaue Flieder" aus Sheng Du stellen sich und ihre Instrumente vor. Spenden erbeten

16.08.2018, 18:00 Uhr, chroma - Haus, Adalbert Stifter Str. 25

Gemeinsames Konzert der Workshops von chroma SchülerInnen mit unseren chinesischen Gästen

Unter der Leitung von Ulli Götte vom Zentrum für Interkulturelle Musik präsentieren SchülerInnen und LehrerInnen die Ergebnisse der Workshops unserer internationalen Begegnung. Gefördert vom Verband deutscher Musikschulen aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans Spenden erbeten.

21.08.2018, 18:00 Uhr, chroma Haus, Adalbert Stifter Str. 25

Gesprächskonzert mit dem Ancora-String-Quartett und Melinda Paulsen

Ein Streichquartett mit Gesang aus der Partnerregion des Landkreises Kassel......Was definiert die Eigenschaften von Musik aus unterschiedlichen Ländern? Ein Faktor ist die Landessprache. Wir können alle Klang-Unterschiede zwischen verschiedenen Sprachen ausmachen, so wie zwischen Deutsch und Englisch, und manche von diesen Unterschieden spiegeln sich auch in der Musik dieser Länder. Es wird erwartet, dass Instrumentalisten diese Klänge nachahmen - aber wie soll jemand, die/der ein Streichinstrument spielt, ihr/sein Instrument nicht nur wie die menschliche Stimme klingen lassen, sondern auch noch die Unterschiede in den verschiedenen Sprachen berücksichtigen? Melinda Paulsen und das Ancora String Quartet aus Wisconsin/USA werden in ihrem Gesprächskonzert diesen Fragen nachgehen. Dazu werden sie Teile aus unterschiedlichen Werken spielen bzw singen: Samuel Barber: Dover Beach op. 3 Samuel Barber: Streichquartett op. 11 Paul Hindemith: Melancholie op. 13 Claude Debussy: Streichquartett op. 10 Joaquin Turina: La Oracion del Torero op. 34 Eintritt frei.

31.08.2018, 19:00 Uhr, Bürgersaal Ahnatal-Weimar

Sinfoniekonzert

Das Jugendsinfonieorchester Kassel musiziert bei uns im Bürgersaal Ahnatal-Weimar von Eino Tamberg: Konzert für Trompete und Orchester Nr. 1 op. 42 (1930-2010)....und Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14 (1803-1869).... Musikalische Leitung: Kiril Stankow Solist: Philipp Baader. Der Eintritt beträgt € 8,- ermäßigt € 4,-.Nähere Informationen über das Orchester gibt es unter www.jso-kassel.de